Billig Bester Großhandel Schlussverkauf Herren Wendon Craft Denim Sneaker Dunkelblau 39 EU Le Coq Sportif 2018 Neuesten Zum Verkauf YhsPu

SKU2710281368077
Herren Wendon Craft Denim Sneaker, Dunkelblau, 39 EU Le Coq Sportif
Herren Wendon Craft Denim Sneaker, Dunkelblau, 39 EU Le Coq Sportif

Individueller Service aus Tradition in Freiburgs Innenstadt

Individueller Service aus Tradition in Freiburgs Innenstadt

Ich habe verstanden!
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

Winterboots natur EUROGrößen beige Esprit Shop Online-Verkauf 0Z0md

16 | 30 °C
Preiswert Spielraum Niedrigen Preis Versandgebühr TopSider Mens Wahoo CVO Grey Sneaker 45 M D Sperry TopSider Billig Große Diskont Verkauf Wie Viel ApVDjB

KOTZENHOF — Er wurde als Hardliner angekündigt und bestätigte seinen Ruf: Günther Beckstein war zu Gast bei „Brunch and Talk“ im evangelischen Gemeindezentrum St. Jakob in Kotzenhof. Zum Islam in Deutschland und Abschiebungen nach Afghanistan hat der ehemalige bayerische Ministerpräsident eine klare Meinung.

Schon als langjähriger bayerischer Innenminister und als kurzzeitiger Ministerpräsident war Günther Beckstein ein Mann klarer Worte. Wer bei „Brunch and Talk“ im evangelischen Gemeindezentrum St. Jakob in Kotzenhof am gestrigen Sonntag also einen meinungsstarken Gast erwartete, wurde nicht enttäuscht. Mehr als eineinhalb Stunden lang beantwortete der 73-Jährige die Fragen von Moderator Friedemann Stöckle und den rund 100 Gästen zum Thema „Was sind unsere christlichen Werte wert?“.

Stöckle hatte den ehemaligen CSU-Politiker nicht nur als „bekennenden Hardliner“ und „schwarzen Sheriff“ vorgestellt, sondern auch als überzeugten Christen. Aus seinem Glauben macht Beckstein tatsächlich keinen Hehl. Der gebürtige Hersbrucker liest täglich in der heiligen Schrift und hat sich beispielsweise am Bibel-Marathon Anfang Mai in Ottensoos beteiligt.

Schnell wurde allerdings klar, dass Beckstein mindestens genauso sehr Jurist ist wie Protestant. „Recht muss durchgesetzt werden, sonst verliert es die Gültigkeit“, so der Rechtsanwalt, und ferner: „Je offener eine Gesellschaft ist, desto mehr muss in staatlichen Gesetzen geregelt werden.“ Er habe bewusst Jura und nicht Theologie studiert, um sich den kindlichen Glauben zu bewahren, so der Nürnberger.

Den vom ehemaligen Bundespräsidenten ausgesprochenen Satz, der Islam gehöre zu Deutschland, lehnte Beckstein ab. „Muslime gehören zu Deutschland. Der Islam ist mir viel zu unpräzise“, wandte er ein. So sei es etwa ein Problem, dass die Imame von Ditib ihre Freitagspredigten direkt aus der Türkei vorgeschrieben bekämen.

Auch das Thema Asyl wurde angesprochen. Bis zu 100 Millionen Menschen seien aktuell weltweit auf der Flucht, zwei Drittel davon würden gerne nach Deutschland kommen, so Beckstein. Es sei kein christliches Gebot, alle diese Flüchtlinge nach Deutschland zu holen. Bei aller Barmherzigkeit: ein bayerischer Ministerpräsident etwa sei zuallererst seinen bayerischen Bürgern verantwortlich. Deutschland sei ein christlich geprägtes Land, Einwanderer müssten das akzeptieren oder sie seien „fehl am Platze“.

Er verteidigte Abschiebungen von Asylbewerbern nach Afghanistan mit dem Hinweis darauf, dass in dem Land auch deutsche Entwicklungshelfer und Verwaltungsbeamte eingesetzt würden. Wenn es diesen also zuzumuten sei dort zu leben, dann auch Afghanen, so die Erklärung. Von Kirchenasyl halte er allerdings nichts, die Kirche solle sich nicht über geltendes Recht hinwegsetzen.

4.61/5.00
Zertifiziert seit 17.05.2018
×
Kundenbewertungen
URLAUBS-HOTLINE
Ihre Suche
Bitte geben Sie einen Suchbegriff mit mindestens 3 Buchstaben ein.
El Naturalista El Viajero NW275, UnisexErwachsene Slipper Braun

Das lateinamerikanische Land Mexiko zeichnet sich durch seine Vielfalt und Lebensfreude aus. Egal, in welcher Region Sie Ihre Pauschalreise in Mexiko verbringen möchten, Sie werden begeistert sein von malerischen Landschaften, historischen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Spezialitäten. Wüsten und Kakteen im Norden, Kolonialstädte in den Bergen im Zentrum, tropische Regenwälder im Süden und puderzuckerweiße Karibikstrände auf der Halbinsel Yucatán lassen Urlauberherzen höher schlagen. Möchten Sie Ihre Pauschalreisen nach Mexiko in einer pulsierenden Metropole verbringen, so sollten Sie Ihr Hotel in DrunknMunky Mädchen Boston Mid Grid Tennisschuhe Viola Lavanda/White buchen. Die Landeshauptstadt liegt am Fuße der Vulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl auf einer Höhe von 2.240 m. Flanieren Sie hier über den zentralen Zócalo, an dem die größte Kathedrale Mittelamerikas und einige prächtige Kolonialpaläste stehen. Sehenswert sind auch die zahlreichen spannenden Museen, wie das renommierte Anthropologische Museum in der reizvollen Grünanlage Parque de Chapultepec oder das Museo Frida Kahlo. In dem leuchtend blau gestrichenen Haus wohnte die berühmte mexikanische Malerin zu ihren Lebzeiten.

Die schönsten Regionen in Mexiko

Weitere Reiseziele

Mexiko-Stadt
Herren/ Damen Natur Schafsleder Pantoffel Mit Pelz Und Verstellbare Manschette Beige

Der wohlklingende Name der mexikanischen Riviera Maya kommt nicht von ungefähr. Hier erwarten Sie weiße...

Erw. ab € 658,-

Cancun

Pauschalreisen nach Cancún locken mit herrlich feinen Sandstränden, einem vielfältigen Sport- und Freizeitprogramm... Bester Speicher Billig Online Zu Bekommen Herren N5383 Sneakers Braun Camel 46 EU El Naturalista Auslass Bilder Günstig Online Kaufen 1ThbNPo8ez

Erw. ab € 740,-
2018 Online Trainingsschuh blau blue Lowa Empfehlen dGMoAgA08B

Die Karibikküste Mexikos rühmt sich vieler Paradiesstrände und so sind die einstigen Fischerdörfer zu... xhorizon TM FLX Madchen Baby Kids Bow Knit Woll Warm Weich WinterKleinkind Stiefel Schuhe Geschenk Y254 kaffeebraun

Erw. ab € 821,-
­

#Mindshift

Wenn in Unternehmen über digitale Transformation gesprochen wird, heißt das Ergebnis meistens: Aufrüsten, Technologisieren, Bindungen reduzieren. Aber digitaler Wandel beginnt in unserem Kopf – und funktioniert erstaunlich analog. Welche Bedeutung haben reale Begegnungen in einer digitalisierten Welt?

Autor: Tobias Burkhardt

Momentan schauen alle wie gebannt auf das wohl meist diskutierte Tal der Welt: Silicon Valley. Von den einen wegen seiner Innovationskraft verehrt, und von den anderen wegen seiner Zerstörungswut geächtet. Es wird munter darüber gestritten, ob die digitale Kommunikation nun effizienzsteigernd ist oder nur vom Wesentlichen ablenkt. Ob ein iPhone eine Alltagserleichterung ist oder alles unnötig verkompliziert. Ob Facebook Freunde zusammenführt oder entzweit. Und ob Google der Nukleus des Neuen ist oder doch nur der Zerstörer von etablierten Geschäftsmodellen.

Wer sich Silicon Valley nähert, wird überrascht sein, wie klein, dörflich und ja, fast altmodisch hier alles vonstattengeht. Palo Alto, das Epizentrum des digitalen Wandels, bietet ein geradezu dörflich anmutendes Gemeinschaftsleben. Die großen Internetgiganten scheinen organisiert wie große Familien: Man hilft sich, vermittelt Kontakte und teilt offen seine Erfahrungen. Jeder scheint, trotz augenscheinlichen Wettbewerbs um Kapital, Talente und Ideen, alles über den anderen zu wissen. Kommuniziert wird nicht via E-Mail, Chat oder Social Media, sondern, fast immer Face-to-Face. Während die großen Technologie-Giganten die Welt immer schneller drehen lassen, kommunizieren deren Macher erstaunlich analog. DasValleyfunktioniert nach seinen eigenen Regeln. Und wir können eine Menge davon lernen.

#mindshift

Die Digitalbranche vonPalo Alto bis Berlin gleicht einer Seifenblase. Innerhalb der glänzenden Hülle zirkeln Strategen, Start-Upsund Designer um sich selbst. Versuchen Digitaldenker aber, außerhalb der Blase Firmen für die digitale Transformation zu begeistern, ernten sie meistens Unverständnis. Leere Blicke. Fragezeichen. Und in vielen Unternehmen kann man John Wayne unter dem Schreibtisch grummeln hören: „Das ist alles weit weg. Zu kompliziert. Zu teuer. Wir machen unser Business seit 30 Jahren so. Das wird auch weiterhin so laufen.“

Um die Fronten aufzubrechen, braucht es einen neuen Ansatz. Wir müssen lernen, Digitalisierung zu vermitteln. Silicon Valley zeigt, dass es dabei nicht um Technologisierung geht. Sondern um die Offenheit und Neugier, Dinge auszuprobieren. Um den Mut, Ideen zu testen, und in offenen Systemen zu arbeiten. Um ein neues Mindset. Das ist nichts, was man in zwei Tagesseminaren lernen kann. Um Digitalisierung zu verstehen, braucht es langfristige Ansätze. Aus diesem Grund haben wir dieShiftschool gegründet: Die erste, deutsche Akademie für digitale Transformation. Die vielleicht wichtigsten Erkenntnisse, die wir unseren Teilnehmern mitgeben, lassen sich direkt aus dem Silicon Valley ableiten: Lernen lernen, Vertrauen statt verkaufen, und der Wille, Strukturen aufzubrechen.

#neugier

Um etwas zu verändern, muss man sich erst einmal eingestehen, dass man die Antwort nicht weiß. Der einfache Satz: „Ich weiß es nicht.“ ist der Ursprung allen Wissens. Die Voraussetzung, um Neues zu schaffen. Wir müssen begreifen, dass wir nicht mehr zu einer großen Karriere berechtigt sind, nur weil wir einmal studiert haben oder eine Ausbildung abgeschlossen haben. Wir müssen kontinuierlich lernen.Wirmüssen wieder dasLernen lernen.

Es ist ein Irrglaube, dass Lernen mühsam und schwer ist. Das ehrliche Interesse an unserer Umwelt und der Drang, immer weiter dazu zu lernen, ist angeboren, wurde uns aber allmählich abgewöhnt. Wir beobachten, wie gerne Kinder lernen, neugierig sind, und sogar gerne zur Schule gehen. Es sind die Klausuren und Deadlines, Zeugnisse und Zukunftsängste, die Lernen zu dem umdefinieren, als was wir es heute wahrnehmen: Arbeit. Es liegt an uns, diese Neugier wiederzuentdecken. Um lebenslang zu lernen, müssen wir diese Entwicklung bewusst zurückdrehen. Wir müssen Inhalte über Noten stellen. An der Shiftschool etwa haben wir das klassische Notensystem durchBadges, kleine Medaillen, ersetzt. Wir verteilen Belohnungen statt Bestandsaufnahmen. Auch das Zeugnis sieht bei jedem anders aus: Individuelle Leistungen, eine gute Idee oder passionierter Einsatz werden entsprechend gewürdigt. Ich kann eine 1,0 in Informatik schreiben. Oder ich programmiere einen funktionsfähigen Roboter, den man sich online auf einem YouTube-Video anschauen kann.

#offenheit

Silicon Valley zeigt uns auch: Echte Netzwerke basieren auf Vertrauen, nicht auf Verkaufen. Nur wer begreift, das Geben seeliger denn Nehmen ist, und anderen wirklich ohne Hintergedanken hilft, hat langfristig Erfolg. Gerade in Deutschland begegnen wir Vertrauen oft mit einer sehr juristischen Haltung: Wir müssen alles vorweg begrenzen, und bedenken, was Schlimmes passieren kann.Wie schädlich diese Haltung ist, zeigt sich nirgends so deutlich wie in der Musikindustrie.Jahrelang haben Studios versucht, „Raubkopierer“ und Streams zu beseitigen, indem sie Musiktauschbörsen wie Napster verklagten. Langfristigen Erfolg hatten sie damit nicht. Stattdessen zogen Apple,Spotify und Deezer vorbei, und leiteten so einen Paradigmenwechsel ein.

Wer digitalen Wandel treiben will, muss miteinander arbeiten. Und dafür reicht es nicht, wenn man am Anfang des Jahres einBuzzewordauf die Agenda setzt und anschließend Angestellte rund macht. Offenheit heißt, mit denen die Motivation besitzen, neue Wege zu gehen. Offenheit heißt, Projekte am Markt testen, anstatt sie in Innovationsplanspielen vor sich hin vegetieren zu lassen. Und Offenheit heißt auch, statt jede Faser des Unternehmens kontrollieren und beherrschen zu wollen, selbst auf Mitarbeiter zuzugehen. Nicht über lange Email-Verteiler, sondern klassisch: Face-to-Face.

Wir sind alle auf der Suche nach Antworten, aber uns fehlt der Mut uns zu verändern, neues auszuprobieren, und die Zukunft selbst zu gestalten. Gerade deswegen sollten wir uns wieder darauf besinnen, was uns Menschen eigentlich ausmacht. Alles was man dann noch tun muss, ist Menschen an einem Ort zusammenzubringen und gute Ideen werden entstehen – ganz von alleine. Silicon Valley zeigt, wie’s geht.

Dieser Beitrag erschien zuerst am 29.03.2017 auf digtator.de, einem Medienprodukt von grasundsterne.

zum Original

Digtator.de

Want to get inspired by gus?

Subscription
share

Was können wir für Ihr Projekt tun?

LERNENSIE UNS PERSÖNLICH KENNEN

CONTACT

© 2018 GRASUNDSTERNE

Aktueller Kommentar

Warum die Straflosigkeit von Kriegsverbrechen uns alle angeht

19. Juni 2017 von Jan

Im Dezember 2016 hat die UN-Generalversammlung einenMechanismus zur Untersuchung der in Syrien begangenen Kriegsverbrechen beschlossen. Das Ziel: Die Vorbereitung von Anklagen vor dem Internationalen Strafgerichtshof und anderen Gerichten. Doch die internationale Gemeinschaft agiert unentschlossen.

13 Millionen Dollar – so viel soll der 20 Perfect Comfort Damen Sportschuh Weiß WSL 385 Skechers Billig Verkauf 100% Original Kaufen Zum Verkauf Spielraum Erkunden Kaufen Angebot Billig Einkaufen 1mwt9VUx2q
jährlich kosten. Im Kontext der Vereinten Nationen sind das Peanuts, wie Experten betonen. Und dennoch: Auch mehr alssechsMonate nach dem Entschluss über die Einrichtung des Untersuchungsmechanismushaben die Mitgliedstaaten der UN noch immer nicht ausreichend Gelder für die Untersuchungen bereitgestellt.

Und so stocken die Vorbereitungen: Bereits bis Ende Februar hätte etwa laut offiziellem Fahrplan ein Chefermittler bestimmt werden sollen, doch stattdessen konnte die Stelle erst Ende April überhaupt ausgeschrieben werden. Rund vier Millionen Dollar fehlen noch immer, für das Folgejahr 2018 sieht es noch weit schlechter aus, nur wenige Millionen wurden bislang zugesagt.

Weder Russland, noch die Vereinigten Staaten, der Iran oder Saudi-Arabien haben bislang einen Cent eingezahlt – Staaten also, die an vorderster Front in den Konflikt involviert sind und zumindest im Falle der beiden erstgenannten auch am lautstärksten nach „Aufklärung“ schrien.

Kriegsverbrechen lohnen sich – wenn wir sie nicht ahnden

Ein fatales Signal. In den letzten sechs Jahren hat sich in Syrien ein brutaler internationalisierter Bürgerkrieg entwickelt. Wie in jedem anderen Krieg machen sich alle Kriegsparteien schuldig. Bislang blieben all diese Verbrechen – darunter der Einsatz von Giftgas und anderen völkerrechtlich geächteten Waffen, gezielte Angriffe auf Krankenhäuser oder das Aushungern ganzer Städte – ungeahndet. Das ermutigt die Täter. Sie stellen fest, dass selbst schlimmste Kriegsverbrechen für sie keine Konsequenzen haben, der Terror, den sie ausüben, auf dem Schlachtfeld aber zum Erfolg führt.

Das schrieb der syrische Journalist Karam Nachar kürzlich an dieser Stelle. Und es geht dabei nicht nur um Syrien. Die Aushöhlung des internationalen Rechts ermutigt auch andere Regierungen immer rücksichtloser und autoritärer gegen Oppositionelle im eigenen Land vorzugehen. Diktatoren, Autokraten und Warlordsblicken nach Syrien und lachen sich ins Fäustchen. Ein Blick auf die Liste jener Staaten, die im Dezember den Untersuchungsmechanismus votierten, beweist das eindrucksvoll: Nordkorea, Simbabwe, Weißrussland, Südsudan, Burundi, Russland, Iran.

Der große syrische Intellektuelle Yassin al-Haj Saleh stellte angesichts der zunehmenden Abwesenheit jeder Moral bei der Betrachtung der Syrienfrage durch die internationale Gemeinschaft einmal fest, dass Syrien nicht demokratisiert worden, die Welt stattdessen aber „syrisiert“ worden sei.

Der neue UN-Untersuchungsmechanismus, dem eine quasi-staatsanwaltliche Funktion zukäme, wäre in der Lage zumindest einen allerersten Schritt zu tun, um der Straflosigkeit entgegenzutreten und das Menschenrecht gegen die Barbarei zu verteidigen. Dass die UN-Mitgliedsstaaten nicht mit voller Entschlossenheit dahinterstehen, ja, dass das Geld nicht binnen weniger Tage auf den Konten der UN lag, ist an sich ein Skandal.

Wenn wir jetzt nicht handeln, dann stehen die Lehren auf dem Spiel, die die Weltgemeinschaft einst aus demZweiten Weltkrieg zog: Dass Kriegsverbrechen von den Vereinten Nationen verfolgt und bestraft werden müssen. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist die Zahl der Toten durch bewaffnete Konflikte immer weiter gesunken. Wenn wir jetzt nicht dafür sorgen, dass die in Syrien begangenen Kriegsverbrechen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln geahndet werden, werden diese Kriegsverbrechen in künftigen Kriegen Schule machen. Werden sie nicht geächtet und bestraft, dann lohnen sie sich für die Täter. Das bedroht potentiell uns alle – überall.

No Justice – No Peace

Vor allem aber geht es um jene, die bereits erfahren haben, wie es ist, wenn die Weltgemeinschaft wegsieht: Die Syrerinnen und Syrer. Ihre Zukunft hängt unmittelbar daran, ob die Kriegsverbrecher vor Gericht stehen werden – oder nicht. Denn wenn den Opfern keine Gerechtigkeit widerfährt, ist ein nachhaltiger Frieden kaum denkbar. DerKreislauf der Rache, der bis heute im Irak stets neue Monster gebärt, ist dafür ein mahnendes Beispiel: No Justice – No Peace.

Beteiligen Sie sich an unserer Crowdfunding-Aktion Crowd4Justice: Zeigen Sie den Regierungen der UN-Mitgliedstaaten, dass Gerechtigkeit nicht an wenigen Millionen Dollar scheitern darf! Machen Sie eine Spendenzusage unter Loja Damen Mokassin Schwarz schwarz 38 EU 5 Damen UK Sioux Steckdose Mit Paypal Um Verkauf 100% Garantiert 2YrNGYJjk

Spenden Sie jetzt für die UN-Ermittlungen in Syrien!

„Weil wir marginalisierte, dunkelhäutige und kolonisierte Syrer sind, stehen unsere mörderischen Monster nicht vor Gericht, nein, unsere Monster werden an den Verhandlungstisch geladen.“

Kontakt

Herren 6C043E020 Schnürhalbschuhe Grün Giungla 505 44 EU Casadei Freies Verschiffen Klassische Großer Verkauf Beliebte Online-Verkauf xPexQ7

Produkte

Lösungen

Referenzen

Herren Cluff Hohe Sneaker Braun Braun 41 EU Boxfresh Bester Speicher Billig Online Zu Bekommen b6ivQAJMmR

Aktuelles